Teilnehmerfeld JFK-Cup komplett / Glasgow bekam keinen Flug

Das Teilnehmerfeld für den JFK-Cup am 14./15.01.2017 ist nun komplett. Lange wurde um Glaskow Rangers gekämpft die aber keinen passenden Flug bekamen. Es wäre die erste schottische Mannschaft gewesen in der Cup Geschichte. Trotzdem kann aber mit West Ham United ein weitere Neuling beim Cup aus England präsentiert werden. "Es ist immer schwieriger neue Teams zu besorgen, da wir in 13 Jahren schon 74 verschiedene Teams hatten". Nach langer Zeit erwarten wir wieder den 1.FC Kaiserslautern (bislang 1x dabei) und den Hamburger SV (bislang 2x dabei) in der JFK-Fußballarena.

Bei den regionalen Vereinen, die durch eine "Wildcard" ins Teilnehmerfeld kommen, freuen wir uns auf den TuS Sudweyhe und den TSV Bassum. Beide wollen wie auch die beiden Gastgeberteams MTV Riede und JSG Löwen die "großen" Vereine etwas ärgern. Komplettiert wird das Feld durch Bayer Leverkusen, MSV Duisburg, Werder Bremen, 1.FC Köln, Victoria Berlin, Sparta Prag, Rapid Wien, Deutsch-Tschechische Fußballschule, Hannover 96, Borussia Mönchengladbach, RB Leipzig, VfL Wolfsburg und Cup-Verteidiger Hertha BSC.

Zurück