In letzter Sekunde - Sieg für Gladbach

Nastassja Nadolska 14.01.2018
Spannung in den Halbfinals, Spannung im Finale. Der 15. JFK-Cup in Thedinghausen lief genau nach den Wünschen der Organisatoren und brachte Borussia Mönchengladbach als Sieger hervor. 

Aus der eigenen Hälfte probiert es Mustafa Özdemir, die Nummer 15 von Borussia Mönchengladbach, mit seinem schwächeren rechten Fuß. Der Ball fliegt fast über das gesamte Feld und die Sekunden vergehen – drei, zwei, eins. Und der Ball? Der ist drin! Mit seinem Treffer zum 2:1 gegen den VfL Wolfsburg schoss er seine Borussia beim 15. Jugendförderkreis-Cup der U11 zum Turniersieg. 

Weiterleitung zum gesamten Artikel ...

Zurück