„Es war für alle eine gute Erfahrung“

Nachgefragt: Mitorganisator Bodo Meins über den Erfolg der zwölften Ausgabe des Jugendförderkreis-Cups „Es war für alle eine gute Erfahrung“

Weserkurier

Nach knapp zwei Stunden erinnerte in der Gustav-England-Halle in Thedinghausen fast nichts mehr an den Jugendförderkreis(JFK)-Cup des MTV Riede. So schnell hatten die Organisatoren alles abgebaut, nach der zwölften Ausgabe des Jugendfußball-Turniers sitzt jeder Handgriff. Die Vorbereitung auf den 13. JFK-Cup im kommenden Jahr geht schon bald wieder los. Vorher hat Julia Basic mit Bodo Meins, Mitglied im Organisationsteam, über das vergangenen Wochenende gesprochen.

Zum kompletten Beitrag ...

Zurück