Besuch aus England - Arsenal verschafft sich ersten Eindruck

Am 12.12.19 kündigte sich eine Delegation aus England an. Wir holten 2 Verantwortliche vom FC Arsenal vom Bremer Flughafen ab. FC Arsenal gab für den 17. JFK-Cup das erste Mal ihre Zusage und verpassen dem attraktiven Teilnehmerfeld eine weitere hochwertige Note.

Wie es bei englischen Teams oft üblich ist inspizieren sie Monate vor dem Turnier die Halle, die Räumlichkeiten sowie die Unterkünfte. So wurden sie vom Orga-Team Mitglied Marc Miethof mit Informationen versorgt, die durch unser Vereinsmitglied Florian Schumacher perfekt übersetzt wurden. Gerade das Video vom Turnier hat sie sehr interessiert, da es in England ein solches Format nicht gibt. Daraufhin gab es viele Rückfragen, aber auch positive Verwunderung wie viel Aufwand beim JFK-Cup betrieben wird.

Nach einem kleinen Abstecher auf den Weihnachtsmarkt flogen sie am frühen Abend zurück. Wir sind sehr gespannt wie sie mit der Bande und den großen Toren zurechtkommen in der Halle und sich von der Show und dem Publikum beeindrucken lassen.

Zurück