Bence Dardai lässt Hertha kurz vor Schluss jubeln – 2:1

13. JFK-Cup: Finalerfolg über Borussia Mönchengladbach / Lob von allen Seiten

Der neue Titelträger beim JFK-Cup des MTV Riede heißt Hertha BSC. Dank einer konstanten und vor allem spielerisch überzeugenden Vorstellung holte sich das Team von Florian Kliche und seinem Co-Trainer Benjamin Klapetz zum zweiten Mal nach 2013 den begehrten „Pott“. In einem mitreißenden Finale gewannen die Berliner mit 2:1 gegen den Nachwuchs von Borussia Mönchengladbach.

Zum kompletten Bericht

Zurück