16.JFK-Cup am 12.+13.01.2019

Mehr als nur ein Fußballturnier...

Cup Sieger 2019
Hertha BSC

Gruppeneinteilung 2019

Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D
Sparta Prag Cambridge United Rapid Wien US Torcy Paris
MTV Riede TSV Weyhe-Lahausen JSG Löwen SV Bruchhausen-Vilsen
Hertha BSC Berlin Baltic Football School 1.FC Union Berlin FFA Warschau
1.FC Köln Deu./Tsch. Fußballschule Bayer Leverkusen Bor. M´Gladbach
VFL Wolfsburg Werder Bremen Hannover 96 Hamburger SV

U11-JFK-Cup: Internationaler Fußball auf hohem Niveau

Weiterlesen …

JFK-Cup: Regionale Teams trotz Vorrundenaus zufrieden

Weiterlesen …

Orga-Team sagt "Danke"

Wir vom Orga-Team wollen auch in diesem Jahr persönlich Danke für die Unterstützung sagen. Es war wieder sehr beeindruckend mit wie viel persönlichem Einsatz und Professionalität in allen Bereichen des Turniers gearbeitet wurde. Super finden wir auch die Entwicklung, dass es neue Gesichter in den einzelnen Bereichen gab und auch die jungen Mitglieder aus unserem Verein eingebunden werden.

Weiterlesen …

Der Titel geht in die Hauptstadt

Damit hatten wohl die wenigsten Zuschauer in der Gustav-England Halle gerechnet: Mit 4:1 hat Hertha BSC Berlin gegen Bayer Leverkusen das Finale und somit den 16. Jugendförderkreis-Cup des MTV Riede gewonnen.

Weiterlesen …

Herthas Paukenschlag

Das obligatorische Siegerfoto – es musste beim 16. JFK-Cup des MTV Riede ein wenig auf sich warten lassen. Aus einem einfachen Grund. Die Youngster des Bundesligisten Hertha BSC hatten nach dem 4:1-Finalerfolg über Bayer 04 Leverkusen auf dem Podest ihre Fahne falsch rum gehalten.

Weiterlesen …

JFK Cup 2019: zu Gast bei Freunden

Alle Mannschaften sind unversehrt zum Turnier angereist. Das Team von FFA Warschau ist bei 10 Grad Minus zu Hause abgefahren und dann am späten Abend bei milden Temperaturen in Thedinghausen angekommen. Die Spieler von Rapid Wien haben versichert, dass es wirklich schön ist, mal keinen Schnee zu haben.Unter dem Motto „zu Gast bei Freunden“, sind alle auswärtigen Spieler problemlos bei ihren Gasteltern einquartiert worden. Es gibt tatsächlich noch 11 jährige die das erste Mal auf einem Bauernhof übernachtet haben!

 

Weiterlesen …

JFK-Cup wird live im Internet übertragen

 

Weiterlesen …

6 Nationen sind beim 16. JFK-Cup vertreten

Thedinghausen. Am Samstag, dem 12.Januar, wird die Europa Hymne durch die Sporthalle in Thedinghausen ertönen, um einen gebührenden Rahmen bei der Eröffnungsfeier zu haben. Gleich 6 Nationalhymnen werden beim Einmarsch der Mannschaften gespielt. Die Baltic Football School, Deutsch Tschechische Fußballschule, und Sparta Prag werden mit der Tschechischen Hymne empfangen. Englands Hymne klingt bei der Vorstellung von Cambridge United und die Polens beim Einmarsch von FFA Warschau.

Weiterlesen …

JFK-Cup: Internationales Flair in Riede

Das Teilnehmerfeld bei der 16. Auflage des JFK-Cups des MTV Riede – es könnte internationaler wohl kaum sein. Denn im Rahmen der Eröffnungsfeier am Sonnabend, 12. Januar, um 13 Uhr ertönen nicht weniger als sechs verschiedene Nationalhymnen in der Gustav-England Halle in Thedinghausen.

Weiterlesen …

Cup-DJ Uli Borcherdt feiert Jubiläum

Es ist der 16. JFK-Cup und Ulrik Borcherdt ist seit 15 Jahren unser Cup DJ. Die Premiere 2004 des Cups verpasste er noch doch nur ein Jahr später konnte der Kontakt hergestellt werden. Obwohl Uli keinen Plan von Fußball oder einem Fußballevent in der Halle hatte sagte er uns zu. Mit seinem "Pop Art"-Label (Firma) bewies er aber in kürzester Zeit das er ein Vollprofi ist und seinen Job liebt. Er ist professionell, flexibel und genauso verrückt 

Weiterlesen …

BeFamous - Streetdance als Showeinlage beim JFK-Cup

Die BeFamous Crew tritt Sonntags (13.01.19) als Showeinlage beim JFK-Cup auf. Die HipHop/Videoclipdancing Meisterschaftsgruppe des TuS Syke e.V. besteht zur Zeit aus 27 Mitgliedern im Alter von 12-16 Jahren. Auf Meisterschaften starten sie in der Kategorie Juniors 2. Gegründet wurde die Gruppe im Januar 2014 von Laura und Susanne Morbach. Anfang 2017 wurde die Gruppe dann von unseren neuen Trainerinnen Ronja Orf und Tabea Pawlow übernommen.

Weiterlesen …